Namen Gottes - El

El

Starker Gott

Mächtiger Gott

Höchster Gott

El wiederspiegelt Gott als den Starken und Mächtigen, den Höchsten über alles, den allein wahren Gott!

El (Mehrzahl Elohim) ist abgeleitet von Aul (Stärke und Kraft). Im Alten Testament steht dieser Eigenname Gottes häufig in Kombination mit weiteren ergänzenden hebräischen Gottesnamen.

Sie sind ein Versuch, die unfassbare Grösse Seines Wesens, Seine göttlichen Eigenschaften zu umschreiben;

El Chai (Gott des Lebens), El Olam (Der ewige Gott), El Schaddai (Allmächtiger Gott), El Eljon (Gott der Höchste), Eloah (Einzig mächtiger Gott), El Roi (Gott der mich sieht), El Chanun (Gnädiger Gott), Immanuel (Gott mit uns)...

1. Mose 14.18+19 (elb85)

Und Melchisedek, König von Salem, brachte Brot und Wein heraus; und er war Priester Gottes, des Höchsten. Und er segnete ihn und sprach: Gesegnet sei Abram von Gott, dem Höchsten, der Himmel und Erde geschaffen hat!

Jesaja 9.5 (elb85)

Denn ein Kind ist uns geboren, ein Sohn uns gegeben, und die Herrschaft ruht auf seiner Schulter; und man nennt seinen Namen: Wunderbarer Ratgeber, starker Gott, Vater der Ewigkeit, Fürst des Friedens.

Jeremia 32.17-19 (elb85)

Ach, Herr, HERR! Siehe, du hast die Himmel und die Erde gemacht durch deine große Kraft und durch deinen ausgestreckten Arm: kein Ding ist dir unmöglich; der du Gnade übst an Tausenden und die Schuld der Väter vergiltst in den Schoß ihrer Kinder nach ihnen; du großer, mächtiger Gott, dessen Name HERR der Heerscharen ist, groß an Rat und mächtig an Tat; du, dessen Augen über alle Wege der Menschenkinder offen sind, um jedem nach seinen Wegen und nach der Frucht seiner Taten zu geben;

Jesaja 5.16 (elb85)

Und der HERR der Heerscharen wird im Gericht erhaben sein, und Gott, der Heilige, sich heilig erweisen in Gerechtigkeit.

Hiob 5.8+9 (elb85)

Ich jedoch würde Gott suchen und meine Sache vor Gott darlegen, der Großes und Unerforschliches tut, Wunder bis zur Unzahl...

Psalm 118.24-27a (elb85)

Dies ist der Tag, den der HERR gemacht hat! Seien wir fröhlich und freuen wir uns in ihm! Ach, HERR, hilf doch! Ach, HERR, gib doch Gelingen! Gesegnet sei, der kommt im Namen des HERRN. Vom Haus des HERRN aus haben wir euch gesegnet. Der HERR ist Gott. Er hat uns Licht gegeben. 

Johannes 8.12 (elb85)

Jesus redete nun wieder zu ihnen und sprach: Ich bin das Licht der Welt; wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis wandeln, sondern wird das Licht des Lebens haben.

1. Korinther 8.5+6 (elb85)

Denn wenn es auch sogenannte Götter gibt im Himmel oder auf Erden - wie es ja viele Götter und viele Herren gibt -, so ist doch für uns ein Gott, der Vater, von dem alle Dinge sind und wir auf ihn hin, und ein Herr, Jesus Christus, durch den alle Dinge sind und wir durch ihn.

Johannes 17.3 (ebl85)

Dies aber ist das ewige Leben, daß sie dich, den allein wahren Gott, und den du gesandt hast, Jesus Christus, erkennen.